Zu den einzelnen Kapiteln
Kapitel 2

weiterf├╝hrendes Material:

"Das automatische Gehirn" Die Macht des Unbewusste

Teil 1:

DasAutomGehirn

Teil 2:

DasAutomGehirn2

Über 90 Prozent von allem, was wir täglich machen, erledigt unser Gehirn ohne uns – unbewusst, und oft ohne dass wir es merken. Das automatische Gehirn wirft einen Blick auf den inneren Autopiloten von Martha und Jake, zwei Menschen, die sich zufällig über den Weg laufen und wie wir alle von unbewussten Schaltkreisen gesteuert werden. Vom Zähneputzen am Morgen, über das, was wir anziehen, oder die Art wie wir Auto fahren bis zu einer wichtigsten Entscheidungen unseren Lebens: in wen wir uns verlieben. 3D Animationen schauen dabei tief in die Köpfe von Martha und Jake und lassen die Module aufleuchten, die bestimmen, was wir tun. Denn die bittere Wahrheit ist: Unser Verstand ist schnell überfordert. Und hat erstaunlich wenig Einfluss.
Fehlzeiten-Report 2013 5_grafiken

Das Thema Sucht im Fokus:

  • Erklärungsmuster für Sucht
  • Formen der Sucht
  • Folgen der Sucht
  • Sucht bei spezifischen Beschäftigtengruppen
  • Suchtprävention & Suchthilfe in Betrieben
AOK Bundesverband AOK

Die Zahl der Arbeitsunfähigkeitstage, die durch die Einnahme von Suchtmitteln verursacht wurden, ist in den letzten zehn Jahren um rund 17 Prozent angestiegen: Von 2,07 Millionen Fehltagen im Jahr 2002 auf 2,42 Millionen Fehltage im Jahr 2012. Alkoholkonsum und Rauchen sind laut Fehlzeiten-Report 2013 des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) die Hauptursachen.

Emotion Regulation: Conceptual Foundations Emotion

The topic of emotion regulation has now come into its own. Books, articles, and conferences related to emotion regulation seem to be everywhere. Enthusiasm has outpaced theoretical advances, however, and there is considerable confusion about what is even meant by “emotion regulation.” In this chapter, we seek to provide a conceptual foundation for the field.

Obama to Unveil Initiative to Map the Human Brain Obama

A broad new research initiative, to invent and refine new technologies to understand the human brain.

 

The History of Phrenology PrimarySources

Digitized primary sources.